news & facts Juni 2020

Auch in dieser Ausgabe stehen wieder Maßnahmen im Mittelpunkt, mit denen soziale und wirtschaftliche Härten infolge der Corona-Pandemie „abgefedert“ werden sollen. Hinzuweisen ist insbesondere auf die Erhöhung des Kurzarbeitergelds, Lockerungen beim Elterngeld und die Herabsetzung der Vorauszahlungen zur Einkommen- oder Körperschaftsteuer 2019. Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende Aspekte hinzuweisen:   Mehraufwendungen für... Read more

mehr

news & facts Mai 2020

In den letzten Wochen haben wir Sie, teilweise mehrfach pro Woche, über die aktuelle Entwicklungen informiert. Die Vielzahl an Programmen -die teilweise auch nachträglich wieder angepasst wurden- erfordern jedoch immer auch eine persönliche, qualifizierte Beratung, die durch einen Newsletter nicht gewährleistet werden kann. Wir möchten Ihnen im Folgenden nur eine kurze Übersicht über weitere aktuelle... Read more

mehr

news & facts April 2020

Nach einer gesetzlichen Änderung unterliegen gewisse Verluste aus Kapitalvermögen neuen Abzugsbeschränkungen. Dies gilt zum Beispiel für die Uneinbringlichkeit einer Kapitalforderung oder für die Ausbuchung wertloser Aktien. In diesen Fällen können die Verluste nur noch in Höhe von 10.000 EUR jährlich mit positiven Einkünften aus Kapitalvermögen ausgeglichen werden. Darüber hinaus ist in diesem Monat auf folgende... Read more

mehr

Da zahlreiche Fragen im Zusammenhang mit der Anwendung des § 2b UStG, insbesondere solche für den Bereich der interkommunalen Zusammenarbeit, noch ungeklärt sind, hat der Bundesrat in seiner Sitzung am 20. Dezember 2019 eine Entschließung gefasst, durch die die Bundesregierung aufgefordert wird, die Übergangsfrist für die Anwendung des § 2b UStG um zwei weitere Jahre zu verlängern, sodass die Neuregelung zwingend erst ab dem 01. Januar 2023 anzuwenden wäre.

mehr